Thomas-Dölle-Straße 5 86316 Friedberg
+49 821 267560
info@pecher-technik.de

KNX Steuerungen

 Gebäudeautomation mit KNX Steuerung

Mit der KNX-Technik ist es möglich, Geräte und Sensoren wie Alarmanlagen, Jalousien oder Wetterstationen eines Gebäudes anzubinden und intelligent zu steuern. Ein Smart Home sorgt nicht nur für mehr Komfort, sondern es senkt auch den Energieverbrauch und damit Ihre Nebenkosten drastisch.

Präsenzmelder

erkennen Ihre Anwesenheit und schalten das Licht in den  Bereichen an, die Sie betreten

Vordefinierte Lichtsituation

schaffen Sie Ihre Wohlfühlbeleuchtung auf Knopfdruck

Raumtemperaturfühler

schließen bei geöffneten Fenstern die Heizkreisventile

Wie das KNX-System funktioniert?

Das KNX-System funktioniert im Wesentlichen über 3 Komponenten: Sensor, Aktor und Busleitung. Der Sensor, z.B. ein Bewegungsmelder meldet dem Aktor, z.B. der Beleuchtung, dass die Lampe eingeschaltet werden soll. Der Befehl wird über die Busleitung übertragen. Die Busleitung ist ein separates Steuerungsnetz mit 29V Gleichspannung, das parallel zur Stromleitung verlegt wird. Über das Stromnetz werden die Verbraucher mit Energie versogt und die Busleitung ist die Kommunikationsverbindung. Einmal installiert, bleibt das KNX-System flexibel.

Intelligenter Einbruchschutz

Intelligente Haussicherung durch Smart Home Komponenten kann hier einen wertvollen Beitrag zu Sicherheit und Komfort leisten.

Dämmerungsschalter & Zeitschaltuhren

steuern das Licht so, als ob manbei Abwesenheit zu Hause ist

Bewegungsmelder

lassen einbruchgefährdete Bereiche in hellem Licht erstrahlen, sobald eine Gefahr erkannt wird

Intelligente Rauchmelder

erkennen automatisch brandgefährliche Situationen und öffnen Rollläden

Raumtemperaturfühler

schließen bei geöffneten Fenstern die Heizkreisventile

Jetzt unverbindlich anfragen